Fun Facts rund um Ostern

Auch wenn etwa ein Fünftel aller Bundesbürger nicht weiß, dass an Ostern die Auferstehung Christi gefeiert wird, wollen wir uns jetzt nicht mit der Erklärung des Osterfestes beschäftigen, sondern dir etwas Lustiges zu diesem Thema erzählen.

Hier also die drei lustigsten Fun Facts zum Thema Ostern:

Der teuerste Osterhase der Welt kostete schlappe 46.400 Euro

Martin Chiffers, britischer Star-Chocolatier, benötigte ganze zwei Tage, um einen Schokoladenhasen für rund 46.400 Euro zu modellieren und fertigzustellen. Der fünf Kilo schwere und von Hand bearbeitete Hase bestand aus einer seltenen Tansania-Schokolade und wurde 2015 von der Luxus-Website „VeryFirstTo“ verkauft.

Als besondere Highlights glänzten die zwei rund geschliffenen Diamanten als Augen und die vergoldeten Eier neben dem Hasen. Wer auch immer sich das teure Stück gegönnt hat: Für den Verzehr der 500.000 Kalorien bestand keine Eile, denn der Hase sollte nach Aussage des Herstellers bis zu zwei Jahre genießbar sein.

Der Weihnachtssong „Last Christmas“ ist eigentlich ein Osterlied

Ursprünglich sollte der wohl bekannteste Weihnachtshit an Ostern 1985 unter dem Titel „Last Easter“ veröffentlicht werden – doch George Michael und sein Management entschieden sich dagegen. Sie zogen die Veröffentlichung auf den 15. Dezember 1984 vor. Weil nur noch wenige Tage bis zu Weihnachten fehlten, tauften sie das Lied, das erst einige Jahre später zum Kult-Hit wurde, in „Last Christmas“ um.

Der Osterhase kann schwimmen

Zu Ostern dreht sich alles um die Frage: Können Hasen tatsächlich Eier legen? Was die Nordsee betrifft, ist diese Frage eindeutig mit „Ja“ zu beantworten. Hier lebt nämlich der Seehase, der gerade zu Ostern in flache Küstengewässer einwandert, um auf steinigem Grund die Laichballen mit jeweils über 100.000 Eiern abzulegen. Lange Ohren, die aus dem Wasser ragen, sucht man aber vergeblich: Der Seehase ist nämlich ein Fisch.

Beim Lesen dieser Geschichten kann man ganz schön hungrig werden. Du suchst noch nach Ideen für das Osterfrühstück? Dann haben wir unseren leckeren Eiersalat für dich, den du an den meisten Frischetheken im Supermarkt bekommst. Genauso wie unseren Räucherforellensalat mit Apfel und (Oster-)Ei, kannst du diesen sehr dekorativ in ausgehöhlten Eiern anrichten.

Guten Appetit!

Quellen:
Welt
Nationalpark Wattenmeer

Teile diesen Beitrag:

Auch lecker:

Eine große Herausforderung …

Eine große Herausforderung …

Wir unterstützen gerne diejenigen, die es momentan besonders verdient haben. Und dafür haben wir uns eine besondere Aktion herausgesucht.