Rezepttipp „Veganes Rote-Bete-Humus-Panini“

Das brauchst du für 2 Portionen:

  • 2 Panini-Brötchen
  • 1 Packung Räuchertofu
  • 1 Packung Humus mit Roter Bete
  • 2 Tomaten
  • 1 Gurke
  • Ein paar frische Blätter Rucola
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung:

Zuerst backst du die Panini-Brötchen im Backofen nach Packungsanweisung auf und schneidest sie auf. Dann schneidest du den Räuchertofu in Scheiben und brätst ihn kurz an. Hiernach würfelst du die Tomaten und die Gurke und würzt sie mit Salz, Pfeffer und Olivenöl. Nun streichst du etwas von unserem Humus mit Roter Bete auf die Panini-Hälften, verteilst die Tomaten-Gurken-Mischung und die angebratenen Räuchertofuscheiben darauf und garnierst alles mit ein paar Rucola-Blättern.

Fertig ist eine leckere Zwischenmahlzeit, die sogar vegan ist. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.

Teile diesen Beitrag:

Auch lecker: