Rezepttipp „Orientalischer Couscous-Humus-Wrap“

Das brauchst du für 2 Portionen:

  • 2 Packungen Couscoussalat Oriental
  • 2 Wraps aus Weizenmehl
  • 1 Packung Humus mit Olivenöl & Kichererbsen
  • 1 Gurke
  • 1 Granatapfel
  • Orientalische Gewürze nach Wahl (Curry, Curcuma, Paprika edelsüß)

Zubereitung:

Zuerst erwärmst du die beiden Wraps kurz in der Pfanne oder in deiner Mikrowelle.

Danach vermengst du unseren Humus mit Olivenöl & Kichererbsen mit orientalischen Gewürzen deiner Wahl. Gut eignen sich hierbei Paprika edelsüß, Curry, Curcuma und gerne noch weitere Gewürze, die du in deinem Küchenschrank findest.

Nun schneidest du eine Gurke in feine Würfel und klopfst behutsam die Kerne aus dem Granatapfel.

Und jetzt kann der Wrap belegt werden: Zuerst streichst du deine Humus-Mischung auf den Teig, danach gibst du den Couscoussalat Oriental darauf und streust einige Gurkenwürfel und Granatapfelkerne darüber. Wenn du damit fertig bist, rollst du das Ganze zu einem handlichen Wrap zusammen.

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

 

 

Teile diesen Beitrag:

Auch lecker: